GRÜNE sorgen sich um den Zustand der Elbe

Wie das Tageblatt am 27.7.2021 berichtete, besuchten die beiden GRÜNEN Landtagsabgeordneten, Stefan Wenzel und Eva Viehoff, auf ihrer Sommertour auch Jork im Alten Land, sie statteten dem Elbfischer Lothar Buckow einen Besuch ab.  Auf ihrer diesjährigen Sommertour informierten sich die beiden Landtagsabgeordneten der GRÜNEN, Stefan Wenzel und Eva Viehoff, über den Zustand der Elbe nach der erneuten Elbvertiefung und der Kreislaufbaggerei.  Zusammen mit den Jorker GRÜNEN und einigen aus dem Bürgerverein Jork waren sie bei Lothar Buckow, um sich über die aktuelle Situation in und an der Elbe aus Sicht eines Elbfischers zu informieren. Auf jeden Fall bereitet der Zustand der Elbe große Sorgen und lässt für die nahe Zukunft nichts Gutes erwarten, wenn es so weitergeht. Die Kreislaufbaggerei beenden sowie Schiffsgrößen der Riesencontainer begrenzen müsse endlich in Angriff genommen werden, auch dürfen Fauna und Flora sowie die Folgen für den Obstbau nicht vergessen werden.

Weitere interessante und aktuelle Informationen über die Situation an und in der Elbe finden Sie/findet Ihr auf der von den Jorker GRÜNEN initiierten Initiative: http://uns-elbe.de  

.

Print Friendly, PDF & Email

Verwandte Artikel