Sven Giegold Europaparlament GRÜNE Fraktion

WEBINAR: Donnerstag, 29.10.2020, 20:00 Uhr, Erste GRÜNE Bilanz der Präsidentschaft Deutschlands im Rat der EU-Mitgliedsländer

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Interessierte, 

die Präsidentschaft Deutschlands im Rat der EU-Mitgliedsländer hätte wohl kaum unter drastischeren Vorzeichen kommen können. Die enormen Belastungen für Menschen, Wirtschaft und Demokratie durch die Corona-Pandemie und eine sich immer schneller zuspitzende Klimakrise sind zentrale, wenn nicht existenzielle Herausforderungen. Hinzu kommen der Brexit und ein neues EU-Budget für die nächsten sieben Jahre. Hier und bei allen anderen Themen war und ist noch bis Jahresende die deutsche Ratspräsidentschaft gefragt, Kompromisse zu suchen, die Europa voranbringen. 

Das ist bei manchen Themen, wie der gemeinsamen Finanzierung durch Kreditaufnahme (“Corona-Bonds”) auch in historischer Weise gelungen. Gleichzeitig sind die gepriesenen Fortschritte z.B. beim Klima, der Agrarpolitik, Migrationspolitik und beim Rechtsstaat unambitioniert und manchmal de facto Rückschritte. 

Als Grüne Europagruppe wollen wir mit Ihnen und Euch ein Zwischenfazit der deutschen Ratspräsidentschaft ziehen. Wo genau gab es Fortschritte? Wo bleibt die Bundesregierung hinter den Erwartungen zurück?

Mit dabei sind 15 Grüne Europaabgeordnete von Bündnis90/Die Grünen, die alle ein kurzes Schlaglicht in ihren Themenbereich geben und kritisch die deutsche Ratspräsidentschaft beleuchten werden:

Rasmus Andresen | Michael Bloss | Reinhard Bütikofer | Anna Cavazzini | Viola von Cramon | Anna Deparnay-Grunenberg | Daniel Freund | Sven Giegold | Henrike Hahn | Martin Häusling | Sergey Lagodinsky | Katrin Langensiepen | Erik Marquardt | Niklas Nienaß | Jutta Paulus

Nutzt diese seltene Gelegenheit mit gleich 15 Europaabgeordneten zu diskutieren und präzise Updates über die ganze Breite der europäischen Politik zu bekommen!

Wann?  Donnerstag, 29.10.2020, 20:00 Uhr

Anmeldung: https://us02web.zoom.us/webinar/register /3216033603982/WN_j9fiNt3XRj20nQ2tJ_Z8GQ

Das interaktive Format erlaubt es den Teilnehmern, Fragen zu stellen und an der Diskussion teilzunehmen. Die Platzzahl ist begrenzt, also gleich hier anmelden.

Wir freuen uns auf eine lebhafte und spannende Diskussion mit Ihnen und Euch.

Mit grünen Grüßen,

Sven Giegold und die Europagruppe Grüne

Print Friendly, PDF & Email

Verwandte Artikel