Kurzprogramm

Unsere GRÜNEN Schwerpunkte für Jork (2016 – 2021) im Überblick:

  • Einen Gesamtverkehrsplan für das Alte Land entwickeln, damit vor allem drei Ziele erreicht werden können:
    a) die Verkehrsbelastung – speziell durch LKWs – verringern,
    b) keinen zusätzlichen Autoverkehr – z. B. durch die geplante Autofähre von Wedel nach Jork-Wisch-  produzieren und c) den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) durch zusätzliche Busanbindungen nach Buxtehude, Stade und Hamburg verbessern.
  • Ausbau und Sicherstellung der sozialen Infrastruktur: weitere Krippen-, KiTa-Ganztags- und Hortplätze schaffen, Sporthalle für die Grundschule am Westerminnerweg bauen, Barrierefreiheit und Inklusion voranbringen sowie Integrationsprogramme für die in Jork lebenden Ausländer/Innen entwickeln und umsetzen.
  • Lokales und regionales Konzept zum Klimaschutz gemeinsam mit Horneburg, Lühe und der Klimaschutzmanagerin umsetzen.
  • Jork und das Alte Land in seiner historisch entstandenen Grundstruktur erhalten: Die Welterbe-Bewerbung intensiv weiterbetreiben und den Welterbeverein dabei aktiver unterstützen, auf Überarbeitung des niedersächsischen Deichgesetzes drängen, um Rechtssicherheit für AnwohnerInnen von Este und Lühe zu erreichen.
  • Wir werden uns auch künftig in landes- und bundespolitische Themen einmischen. so wie wir es mit unseren Anträgen zu Themen wie TTIP, Hochwasserschutz, Deichgesetz, und Elbvertiefung immer wieder erfolgreich getan haben.
  • Steigerung der Attraktivität Jorks für den Radfahrtourismus, indem wir neue Radverbindungswege zwischen den Gemeinden und Ortsteilen schaffen.
  • Bürgerbeteiligung und Transparenz der gemeindlichen Entscheidungen einfordern und Ratsgremien rechtzeitig in Diskussions- und Entscheidungsprozesse einbeziehen.
  • Die Beschäftigten der Gemeinde Jork sollten mit ihren Vorstellungen und Ideen in Entscheidungsprozesse stärker einbezogen werden. Nur so können die zukünftigen Aufgaben in der Gemeinde Jork bewältigt werden.
  • Haushaltskonsolidierung fortsetzen und eine Prioritätenliste für zukünftige Investitionen erarbeiten.

Unser Kurzprogramm finden Sie hier zum Herunterladen »

Print Friendly, PDF & Email